Menü
DE / EN
Suche

Die Pandemie und Corona hat uns vor allem eines gelehrt: wer autark ist und weniger abhängig von global arbeitenden Partnern, hat in Notzeiten immer eine Ausweichmöglichkeit. Aus diesem Grund ging BIQ-medical im letzten Jahr eine Partnerschaft mit dem bekannten deutschen Trikotagen- Hersteller Trigema ein und entwickelte gemeinsam eine hochwertige Kollektion für Medizin- und Pflegeberufe, alles Made in Germany.

Trigema setzt auch auf ökologische Innovationen. Hochmoderne Wasch- und Bleichanlagen zeugen von einer umweltfreundlichen Herstellung, man verbraucht den eigens produzierten Strom und setzt auf strenge Richtlinien des STANDARD 100by OEKO-TEX ®.

Seit 2006 macht das Unternehmen Schlagzeilen mit der Linie TRIGEMA CHANGE®, der ökologischsten Textilbekleidung der Welt, Sportbekleidung, die gesund und umweltverträglich produziert und tragbar ist, aus 100%-iger BIO-Baumwolle und optimiert nach Cradle to cradle®. Von der Wiege zur Wiege, gemeinsam entwickelt mit EPEA Switzerland, einem internationalen Umweltinstitut.

Die neue, gemeinsam mit Trigema erarbeitete Berufswäsche- Kollektion ist angedacht sowohl für den pflegerischen Bereich, als auch für die Arbeit im OP. Bewusst setzen wir Beide hier auf ein nachhaltiges und kostengünstigeres Mehrweg-Modell.

 

Gemeinsam mit Trigema wurde so eine sehr bequeme Kleidung entwickelt, die eine Kombination aus angenehm zu tragendem Pique- Strickstoff (aus dem vor allem Poloshirts gemacht werden) ist und der festen Webqualität, die robust ist und die Form behält.

 

Diese Kombination wird in fünf unterschiedlichen Größen produziert, zusätzlich kann man die Hosen in zwei verschiedenen Längen erwerben. Alle Hosen sind mit einem angenehmen Dehn Bund ausgestattet, der maximale Beweglichkeit erlaubt.

Sie haben Fragen?

Dann schreiben Sie uns direkt!